Wolf

Ing. Wolfgang "Wolf" Zeller

Mein Seglerleben hat in den frühen 80er Jahren auf dem Kielzugvogel begonnen. Einige Jahre Regattasegeln bei Yardstick Regatten haben mich bewogen, auf Boote umzusteigen, bei denen man in Klassenregatten mitsegeln konnte.

Teilnahme bei der Yngling WM 1990 am Genfer See, Ausbildung zum Segel Lehrwart und das Küstenpatent FB2 haben sich in den Folgejahren meiner seglerischen Laufbahn angesammelt.

Erste Einsätze als Segellehrer schon in den 80ern in der Segelschule Grado, später dann mit 2 H-Booten und einer Dyas am Traunsee.

10 Jähriger Ausflug in die USA - in dieser Zeit bin ich dem Segeln etwas untreu geworden, war jedoch als Fluglehrer vom PPL über Instrument Rating bis zum Commercial Pilot Rating tätig.

Nach meiner Rückkehr nach Europa eine Trias angeschafft und seither bei so mancher Yardstick Regatta anzutreffen.

Zahlreiche Segeltörns in Europa und Mittelamerika organisiert und als Skipper geleitet.

Begeisterter Teilnehmer an der am Traunsee ausgetragenen 24 Stunden Regatta, mit Andi und seinem Bruder!